?>

Felaqua™ Connect – die smarte Art der Wasseraufnahme

Trinken ist nicht nur für uns Tierhalter wichtig, sondern auch für unsere tierischen Mitbewohner. Damit wir die Wasseraufnahme unserer Lieblinge besser überwachen können, hat Sure Petcare™ das smarte Trinksystem Felaqua™ Connect konzipiert.

Zurück zur Übersicht

Das Produkt und seine Funktionen:

Was kann das Produkt Felaqua™ Connect? Die katzenfreundliche Trinkstation mit Konnektivität, welche die Wasseraufnahme eurer Katze überwacht, bringt einige praktische Features mit sich:

  • Katzenfreundliches Design: Eine breite, flache Schale lädt die pelzigen Freunde ein zu trinken, denn die präsentative Bauweise spricht unsere Stubentiger direkt an.
  • Überwacht Wasseraufnahme der Katze: Felaqua™ Connect lässt sich mit der Sure Petcare™ App verknüpfen und zeigt euch jederzeit an, wann und wie viel euer Lieblingstier getrunken hat.
  • Liefert frisches Wasser: Das Beste ist, die Schale ist immer voll mit frischem Wasser! Vom Reservoir aus wird sie automatisch nachgefüllt, so entsteht kein Umlaufwasser. Zusätzlich werdet ihr durch die Sure Petcare™ App benachrichtigt, wenn das Wasser zu neige geht oder gewechselt werden muss.
  • Mühelos & kabelfrei: Ein Produkt, welches euch den Alltag auf intelligente Weise erleichtert – batteriebetrieben, ohne lästige Kabel, laute Pumpen und teure Filter.

Das Produkt im Detail

Felaqua™ Connect wird über den Sure Petcare™ Hub (separat erhältlich) an euren Heimrouter angeschlossen. Damit verbindet ihr das Gerät mit der Sure Petcare™ App und könnt alles in Echtzeit mitverfolgen. Alle Trinkdaten werden in der Cloud gespeichert und können von euch jederzeit eingesehen werden. Wer gerade von Felaqua™ Connect trinkt, wird durch den Mikrochip oder RFID-Halsbandanhänger eures Vierbeiners bestimmt. Diesen kann Felaqua™ Connect ganz einfach auslesen und weiß so ganz genau, wer wann und wie viel Wasser getrunken hat.

Noch mehr Vorteile findet ihr unter: https://www.surepetcare.com/de-de/felaqua-connect

Welche gesundheitlichen Vorteile bringt es:

Wurdet ihr auch schon gefragt, wie viel euer Lieblingstier trinkt und wusstet nicht genau, was ihr antworten sollt? Gesundheitliche Probleme können damit anfangen, dass die Flüssigkeitsaufnahme eurer Katze nicht ausreichend oder auch erhöht ist. Das Trinkverhalten ist laut Tierärzten einer der wichtigsten Gesundheitsindikatoren. Viele unserer Lieblingstiere erkranken im Laufe ihres Lebens an einer chronischen Nierenerkrankung, Harnproblemen, Diabetes oder Schilddrüsenüberfunktion. Für die Tierärzte unseres Vertrauens ist es schwierig eine verlässliche oder akkurate Diagnose zu geben, wenn das Trinkverhalten nur aus Vermutungen besteht. Mit Felaqua™ Connect kann die Flüssigkeitsaufnahme nicht nur von einer Katze genau getrackt werden, sondern von bis zu 32 verschiedenen Stubentigern individuell. So gewährleistet ihr eine präzise Angabe beim nächsten Kontrollbesuch, wenn wieder die Frage kommt „Trinkt Ihr Lieblingstier mehr als sonst?“


Weitere Beiträge zu dem Thema

Wenn du mehr über Krankheiten bei deinen Lieblingstieren, bei denen Felaqua™ hilft, suchst, findest du hier weitere Beiträge:

Gastritis bei der Katze

Symptome, Ursachen und Behandlung einer Gastritis bei Katzen

Blasenentzündung bei Hunden

Symptome einer Blasenentzündung beim Hund und Maßnahmen dagegen

Das Cushing-Syndrom beim Hund

Das Cushing-Syndrom ist eine Stoffwechselerkrankung

Magen-Darm-Beschwerden bei Katzen

Hilfe, meine Katze hat Durchfall! Wie soll ich reagieren?

Deine alte Katze

Hast du eine Senior-Katze? Hier findest du passende Informationen

Katze und Hitze

Was tun, wenn die Katze hechelt? Ist ihr zu heiß?

Hund und Hitze

Hunde haben ein anderes Hitzeregulierungssystem als wir Menschen

Katzen chippen lassen

Hast du einen Ausreißer? Ein Mikrochip kann den Weg weisen